Abenteuerführungen


Schulkinder wollen Spaß, Spannung und Abwechslung - Erwachsene, ob Eltern oder Lehrer, ihnen dabei möglichst viel wissenswertes mitgeben!

 

Wenn es heißt "Stirnlampen aufsetzen" wird die schwere Gittertür der Höhle aufgesperrt und erste Blicke in den Gang durch den Berg werden frei. Die Spannung steigt, Mutige drängen sich ganz nach vorne und los geht's in die Tiefen der Erde - immer auf den Spuren des 13-jährigen Erstbegehers der Höhle im Jahre 1905. Wenn das Licht ausgeht und die Dunkelheit die Gruppe umfängt, beeindruckt das auch die Vorwitzigsten!

Unsere gut geschulten Führer erklären während der Touren spielerisch und altersgerecht die abenteuerliche Welt unter der Erde, lassen die Kinder diese mit allen Sinnen erleben und sorgen für viel Spaß und Spannung.

Bitte sorgen Sie für warme Kleidung, da die Höhlentemperatur nur 9°C beträgt, außerdem sollten die Kinder feste Schuhe anhaben. Die Stirnlampen werden von uns gestellt und sind im Führungspreis inbegriffen.

Die Führungen dauern ca. 40 Minuten. Sie können für Klassenfahrten, Wandertage oder Kindergeburtstage gebucht werden (Abenteuerführungen können nicht für Kindergartengruppen gebucht werden).

An unseren Kindertagen in den Ferien können sie ohne Voranmeldung besucht werden.

Einzelne Familien können sich auch an gebuchte Führungen anschließen. Bitte fragen Sie unter Tel. 09196 - 340 oder - 929931 nach.